Wir schaffen's weg

Im Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Chemnitz (ASR) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter (m/w/d) für Personalentwicklung

Die Bewerbungsfrist für diese Stelle endet am 17.07.2020.

Das Aufgabengebiet umfasst:

Erarbeitung von Konzeptionen, Umsetzung und Evaluation von Personalentwicklungsmaßnahmen sowie Weiterentwicklung und Einführung und Schulung von Personalentwicklungsinstrumenten:
  • Erarbeitung und regelmäßige Weiterentwicklung eines Personalentwicklungskonzeptes insbesondere Koordinierung und Organisation einer Projektgruppe; Erfassung und Darstellung der Ausgangssituation mit Ermittlung des Personalentwicklungsbedarfes
  • Erarbeitung und Umsetzung mit Evaluierung von Teilprojekten zur Umsetzung eines modernen Personalmanagements zu bedarfsgerechten Personalentwicklung, dazu gehört insbesondere die Qualifikation der Führungskräfte und die Nachwuchsförderung, die Erarbeitung eines Mentoringkonzeptes, die Erarbeitung von Konzepten für Teamentwicklungsmaßnahmen
individuelle Beratung von Beschäftigten und Bearbeitung von Anträgen zu Maßnahmen der beruflichen Qualifikation
Unterstützung bei Stellenbesetzungsverfahren:
  • anzuwendenden Strategie und Ausschreibungstext in Vorbereitung der Stellenausschreibung;
  • formelle und materielle Prüfung der Bewerbungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Testverfahren und Auswahlgesprächen
Erarbeitung einer Konzeption und Evaluation eines Onboarding Prozesses im ASR
Erarbeitung und Umsetzung von Maßnahmen zur Transfer- und Qualitätssicherung der Personalentwicklungsmaßnahmen

Das Aufgabengebiet erfordert:

Qualifikationen:
  • abgeschlossenes Studium zum Bachelor der Studienrichtung Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie bzw. vergleichbares Studium mit nachgewiesenen adäquaten Kenntnissen/Fähigkeiten und Erfahrungen
  • wünschenswert abgeschlossene Ausbildung zum Coach
Kenntnisse und Fähigkeiten:
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sowie Kenntnisse zur  methodische Absicherung der Personalentwicklung; PE-Instrumente, Prozesse und Rollen sowie Kenntnisse über eignungsdiagnostische Verfahren
  • Kenntnisse zum Sächsischen Personalvertretungsgesetz und des Betriebsverfassungsgesetzes
  • Kenntnisse zum Grundgesetz; des BGB; des öffentlichen Dienst- und Arbeitsrechts (TVöD; TVAöD), der SächsGemO, AGG, DS-GV; BSDG (neu), SächsDSV
  • weitergehende Kenntnisse in der Handhabung und Anwendung von Standartsoftware insbesondere von Microsoft

Sie erwartet:

  • alle Vorteile die der Tarifvertrag TVöD bietet
  • krisensicherer Arbeitsplatz
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Möglichkeit zum Aufbau einer hochwertigen Personalentwicklung im einem Entsorgungsbetrieb der öffentlichen Hand

Die Stelle wird mit der Entgeltgruppe 9c TVöD vergütet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen und lückenlosen Tätigkeitsnachweisen richten Sie bitte an: Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Chemnitz, Herrn Uhlmann, Blankenburgstraße 62, 09114 Chemnitz oder E-Mail: Personalstelle@ASR-Chemnitz.de.

Wir weisen darauf hin, dass nur Bewerbungen zurückgesandt werden können, denen ein frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen datenschutzkonform vernichtet.

Auskunft zur Ausschreibung wird durch Frau Felgenhauer, Tel.: 0371 4095-822, erteilt.