Wir schaffen's weg

Leichtverpackungen


Was sind Leichtverpackungen?

Leichtverpackungen sind Verpackungen aus Kunststoff, Aluminium, Weißblech, Verbund- und Naturmaterialien. Sie werden in Gelben Säcken/Gelben Tonnen gesammelt und die Mengen je nach Materialart einer stofflichen oder energetischen Verwertung zugeführt.

Was gehört zu den Leichtverpackungen?

  • Verkaufsverpackungen aus Kunststoff wie z. B. Folien wie Einkaufstüten, Beutel, Luftpolsterfolie, Flaschen von Spül-, Wasch- und Körperpflegemitteln, Becher von Milchprodukten, Obst- und Gemüseschalen aus Schaumstoff, Styroporverpackungen, Verpackungschips
  • Verkaufsverpackungen aus Weißblech und Aluminium, wie z. B. Aluminiumschalen, -dosen, -deckel, Getränke- und Konservendosen, Kronkorken, leere Spraydosen
  • Verkaufsverpackungen aus Verbundmaterial, wie z. B. Getränke- und Milchkartons, Kaffee- und Suppentüten
  • Verkaufsverpackungen aus Naturmaterialien, wie z. B. Baumwollbeutel und -netze, Steingutflaschen, Holzschachteln

Die Leichtverpackungen sind ohne Restinhalte und lose in die Behälter einzufüllen.

Was gehört u. a. nicht zu den Leichtverpackungen?
Art des Abfalls Wohin damit?

Hausratgegenstände

Wertstoffhöfe

Gartenmöbel aus Kunststoff und Metall

Wertstoffhöfe

Verkaufsverpackungen aus Glas

Depotcontainer

Verkaufsverpackungen aus Papier/Pappe/Kartonagen

Blaue Tonne

Bioabfälle

Biotonne

Einwegwindeln, Kehricht, Asche

Restabfallbehälter

 

Informationsblätter und Broschüren zur Abfalltrennung finden Sie in unserem Downloadbereich.

Behältergrößen und zulässige Höchstgewichte


Zusätzliche Gelbe Säcke/Gelbe Tonnen

Zusätzliche Gelbe Säcke sind an den Wertstoffhöfen, in den Bürgerservicestellen, in ausgewählten Verteilstellen in den Stadtteilen Einsiedel, Mittelbach, Kleinolbersdorf-Altenhain und Grüna erhältlich.

Zusätzliche Gelbe Tonnen sind beim Kundenservice bestellbar.


Gemeinsame Nutzung von Abfallbehältern (mit dem Nachbarn)

Mehrere Anschluss- und Benutzungspflichtige benachbarter Grundstücke können eine Gemeinschaft zur Gemeinsamen Benutzung von Abfallbehältern bilden.


Sonderleistungen