Wir schaffen's weg

Organe

Stadtrat Chemnitz

Der Stadtrat ist das Hauptorgan der Stadt und die politische Vertretung der Chemnitzer Bürgerinnen und Bürger. Er entscheidet über die grundlegenden Entwicklungen der Stadt. Eine der wichtigsten Aufgaben ist die Beschlussfassung zum Haushaltsplan. Grundlage allen Handelns ist die Sächsische Gemeindeordnung.

Der Stadtrat setzt sich aus 60 gewählten ehrenamtlich tätigen Chemnitzerinnen und Chemnitzern und der Oberbürgermeisterin als Vorsitzender des Stadtrates zusammen. Die Verwaltung bereitet die Entscheidungen mit Verhandlungsunterlagen vor, über die der Stadtrat entscheidet.

Der Stadtrat tagt grundsätzlich einmal monatlich. Darüber hinaus verfügt der Chemnitzer Stadtrat über acht beschließende Fachausschüsse, denen der Stadtrat bestimmte Aufgabengebiete zur dauernden Erledigung übertragen hat. Außerdem werden hier Themen vorberaten, über die der Stadtrat entscheiden soll.


Betriebsausschuss

Der zuständige Fachausschuss für den Eigenbetrieb ASR ist der Betriebsausschuss.

Dieser besteht aus 13 Mitgliedern und ebenso vielen Stellvertretern unter dem Vorsitz des Bürgermeisters im Dezernat Recht, Sicherheit und Ordnung, Miko Runkel.

Der Betriebsausschuss überwacht die Betriebsleitung des ASR und berät alle Angelegenheiten des ASR, die der Entscheidung des Stadtrates vorbehalten sind oder beschließt Vorgänge, die nicht durch den Stadtrat entschieden werden müssen.